only4you

Individualisierung • Optimierung

only4you

Um aus den bestellten Brillengläser, die maximale Ästhetik bzw. die schlanksten Brillengläser herauszubringen, müssen einige der erforderlichen Parameter vor der Herstellung im Programm eingegeben werden, damit die Brillengläser von höchster Qualität genau den Anforderungen des Kunden entsprechen.

Individualisierung:

Erforderliche Parameter zum Erstellen eines FreiForm Glases

Personalisierung:

Basierend auf den angegebenen Parametern wird das Brillenglas so konstruiert, dass es möglichst dünn ist.

Individuelle Parameter für Frei Form Gläser

Vorneigungswinkel der Fassung

• Abstand der vordersten Fläche der Hornhaut bis zur Glasinnenfläche

Abstand der vordersten Fläche der Hornhaut bis zur Glasinnenfläche

Pupillen Distanz einseitig gemessen

Distanz gemessen von Pupillenmitte zum unteren Fassungsrand (Boxingsystem)

Seitenversetzung des Nahbereiches nach innen

Länge des Progressionskanal

Abstand der vordersten Fläche der Hornhaut bis zur Glasinnenfläche

Optimal

Scheibenlänge gemessen nach Boxingsystem

Scheibenhöhe gemessen nach Boxingsystem

Abstand zwischen den beiden Gläsern

Optimierung

Dickenoptimierte Brillengläser werden auf die ausgewählte Fassungsform berechnet und produziert. Der Typ der Fassung spielt hierbei eine wesentlich Rolle.

Mit den Fassungsdaten ist es möglich, die Dicke der Gläser für die Fassung so dünn wie möglich, oder auch mit einer gewünschten Randdicke zu berechnen. Dadurch erhalten Sie das optimalste Brillenglas für jedes Fassungsmodell.

Wir empfehlen eine Optimierung für alle Arten von Brillengläsern. Besonders bei Gleitsichtgläsern ist es wichtig um vorhandene Periphere Astigmatismen zu reduzieren. Der Hauptgrund einer Optimierung ist das dünnste Glas zu erhalten, aber auch um die Progressionszonen ideal in der Glasform zu positionieren.

Mit dieser Option können auch sehr große Fassungen mittels Dezentration der kompletten Progressionszonen optimal verglast werden.

Erforderliche Daten für eine Optimierung:

• Rezeptwerte, PD und Zentrierhöhe (nach Boxingsystem)

• Typ und Material

• Gewünschte Veredelungen

• Form, Art und Größe der Fassung - Hbox, Vbox, AzG

• IPDL, IPDR i OCHT

• Gewünschte Minimale oder Maximale Randdicke

• Basiskurve

Können Sie uns die Fassungsform elektronisch nicht übermitteln, finden Sie auf der nächsten Seite verschiedene Formen zur Auswahl.

Bei der Bestellung müssen Sie nur die annähernd ähnlichste Form mit der Nummer TYP 1, Typ 2 , Typ 3, usw. bekanntgeben. Zusätzlich ist es unbedingt notwendig die Boxingdaten (Hbox, Vbox) und die Stegbreite (AzG) anzugeben.

by Pol Optic